Autor/innen

 Staufenberg auf einem Basaltfelsen, heute Stadt, damals in den 1940er-, 1950er- Jahren ein Dorf, das man nur über eine »mürrische Schotterstraße erreichen konnte«, ein Ort, »in dem man jede Kuh, jede Ziege, und die Hunde sowieso, die Katzen kannte«. Damals sah das Dorf »wie ein Adventskalender« aus. »Die Bevölkerung: Kleinbauern, Handwerker, Eisenhütten- und Ziegelei-Arbeiter, jeder mit seinem überkommenen Achtzehn-Stunden-Tag, um sich hungrig zum Krüppel zu arbeiten vor der Zeit.« Im Sommer zur Lahn zum Baden zu
laufen war für die Kinder einfach, weil es bergab ging, abends auf dem He...

Please reload

Kategorien